vegetarische Vollkorn-Rahmfladen

vegetarische Vollkorn-Rahmfladen

Wer liebt sie nicht, die leckeren mittelalter-Fladen vom Weihnachtsmarkt! Meist sind sie doch sehr teuer und deshalb zeige ich euch heute ein schnelles Rezept für Zuhause.

 

vegetarische Rahmfladen

Yield: 4

vegetarische Rahmfladen

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 1 EL Olivenöl
  • 500g Dinkelvollkornmehl
  • 300ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Hefewürfel
  • etwas Salz
  • für den Belag:
  • 1-2 Becher Schmand oder Saure Sahne
  • milde Peperoni grün
  • Ziegenkäserolle
  • Oliven schwarz oder grün
  • Frühlingszwiebeln
  • Kräuter

Instructions

  1. Den Hefewürfel in dem lauwarmen Wasser auflösen, salzen und mit dem Mehl und dem Olivenöl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  2. Den Teig an einem warmen Ort bedeckt circa 1 Stunde gehen lassen. Vollkornteig verdoppelt sein Volumen nicht, sondern geht nur ein wenig auf.
  3. Den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen und jeweils mit der Hand einen länglichen Fladen auf einem Backpapier formen.
  4. Den Ofen vorheizen auf 200 Grad.
  5. Die Fladen zuerst mit Schmand, Kräutern und etwas Salz bestreichen und anschließend die restlichen Zutaten darauf verteilen. Den Ziegenkäse mit den Händen "zerbröseln".
  6. Im Orfen circa 25 Minuten garen.
https://foodblogliebe.de/vegetarische-vollkorn-rahmfladen
Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Looking for Something?