Kokosmakronen mit Kokosöl

Kokosmakronen mit Kokosöl

Keine 30 Tage mehr bis Weihnachten! Bei mir beginnt heute die Weihnachtsbäckerei mit viel Zucker und viel Liebe. Eine meiner Klassiker sind die Kokosmakronen, diesmal habe ich ein Rezept mit Kokosöl versucht. Ich finde das Ergebnis toll und werde es deshalb mit euch teilen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Kokosmakronen mit Kokosöl

Yield: 30

Kokosmakronen mit Kokosöl

Ingredients

  • 250g Kokosraspeln
  • 2 EL Kokosöl
  • 220g Zucker
  • 30g Kokosblütenzucker
  • 4 Eier
  • 1 Tafel Zartbitter Schokolade oder Kuvertüre

Instructions

  1. Zunächst die Kokosraspeln auf einem Backblech ca. 5 Minuten bei 180 Grad rösten.
  2. Anschließend die Raspeln mit den zwei Zuckersorten in einer Schüssel vermischen und 2 EL Kokosöl dazugeben.
  3. Im nächsten Schritt die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  4. Nun den Eischnee vorsichtig unter die Zucker-Masse heben und alles langsam verrühren bis eine lockere Masse entsteht. Sobald dies geschehen ist, kann man den Teig mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel auf dem Backblech portionieren.
  5. Die Makronen bei 180 Grad rund 15 Minuten backen.
  6. Nach der Backzeit ein wenig abkühlen lassen und nach belieben mit der geschmolzenen Kuvertüre verzieren.
https://foodblogliebe.de/kokosmakronen-mit-kokosol
Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Looking for Something?