indisches Naan-Brot mit Joghurt und Hefe

indisches Naan-Brot mit Joghurt und Hefe

Wer liebt noch das fluffige, kleine, runde und warme indische Brot zum dippen? Wir sind verrückt danach und deshalb wurde es endlich mal Zeit für ein ordentliches Rezept dafür! Ich hoffe es gefällt euch. Viel Spaß beim Nachkochen! 

indisches Naan-Brot mit Joghurt und Hefe

Yield: 8

indisches Naan-Brot mit Joghurt und Hefe

Ingredients

  • 500 g Mehl
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 2 1/2 EL Zucker
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 150 ml Joghurt nach Wahl (griechischer eignet sich gut)
  • 1 großes Ei
  • Salz

Instructions

  1. Milch erwärmen und in eine Schüssel gießen, 1 EL Zucker und die trockene Hefe unterrühren.
  2. An einem warmen Ort ungefähr 20 Minuten ruhen lassen,bis die Hefe sich aufgelöst hat und die Mischung schaumig wird.
  3. Mehl in eine große Schüssel geben, 1/2 TL Salz und Backpulver untermischen.
  4. Den restlichen Zucker, die Milch mit der aufgelösten Hefe, 2 EL Pflanzenöl, den griechischen Joghurt und das leicht aufgeschlagene Ei hinzufügen. Alles gut 10 Minuten durchkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist.
  5. den Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, so dass er sich verdoppelt.
  6. Den Teig erneut durchkneten, in 6-8 Kugeln teilen und die erste Kugel mit etwas Mehl dünn ausrollen (1cm).
  7. Eine große beschichtete Pfanne sehr heiß werden lassen (ohne Fett) und die Fladen darin von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten braten bis sie leicht bräunen.
https://foodblogliebe.de/indisches-naan-brot-mit-joghurt-und-hefe
Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Looking for Something?