Caesar Salad Dressing

Caesar Salad Dressing

Wem geht es noch so? Alle lieben den Caesar Salat und doch kaufen wir das Dressing für diesen leckeren Salat meist fertig. Woran liegt das? Ist die Caesar-Soße wirklich so kompliziert selbst zu machen? Ich sage NEIN und schreibe euch hier mein Rezept nieder. 

 

Caesar Salad Dressing

Yield: 3

Caesar Salad Dressing

Ingredients

  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 Knoblauchzehe
  • Sardellenfilets in Öl
  • Kapern in Salzwasser
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 150g Joghurt (Vollfettstufe z.B griechischer)
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Saure Sahne
  • Salz
  • Pfeffer

Instructions

  1. Die geschälte Knoblauchzehe, den Senf, die abgetropften Kapern und Sardellenfilets (zunächst 3-4 Stück verwenden, nach Geschmack mehr hinzugeben.) in einem Mörser zu einer feinen Paste zerreiben. Falls ihr keinen Mörser habt, einfach mit einem Messer alles möglichst klein hacken.
  2. Die hergestellte Paste mit dem Parmesan in einen hohen Rührbecher geben. Den Joghurt hinzufügen und alles mit einem Pürierstab cremig mixen. Zum Schluss noch die saure Sahne unterrühren und das Dressing mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
https://foodblogliebe.de/caesar-salad-dressing

 

 

Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Looking for Something?